Redaktion  || < älter 2002/1023 jünger > >>|  

Hebeanlage für Brennwert-, Kühl- und Klima-Geräte

(23.11.2002) Die Brennwerttechnik ist auf dem Vormarsch. Wenn die energiesparenden Kessel unterhalb der Rückstauebene oder entfernt der Kanalisation installiert sind, wird eine Hebeanlage für das anfallende Kondensat benötigt. Mit der DrainLift Con stellt Wilo eine automatische Kondensathebeanlage vor, die äußerst flexibel eingebaut werden kann und ein Maximum an Sicherheit verspricht.

Die DrainLift Con entsorgt Kondensate bis zu einem pH-Wert von 3,4, ist also insbesondere für Gasbrennwertkessel mit einer Leistung bis zu 200 kW geeignet. Aber auch für Kühltruhen, Verdampfer und Klimaanlagen kann das Gerät eingesetzt werden, zum Beispiel wenn keine geeignete Ablaufmöglichkeit in der Nähe vorhanden ist und das Kondensat in die Kanalisation gepumpt werden muss. Dank ihres leisen Motors und ihrer kompakten Maße (19,5 cm x 17,5 cm x 13,0 cm) kann die DrainLift Con fast überall aufgestellt werden. Da die Motoreinheit auf dem Behälter umkehrbar ist, lassen sich die Zu- und Abläufe variabel am Sammelbehälter anbringen und so jeder Einbausituation anpassen. Die Rückschlagklappe ist bereits in die Anlage integriert. Auch in Sachen Sicherheit punktet die DrainLift Con: Ein Alarmkontakt, der an die Sicherheitseinrichtungen der Geräte angeschlossen werden kann, ist serienmäßig vorhanden. Die Anlage ist komplett vormontiert und muss nur noch eingesteckt werden. Sie fördert bis zu 6 Meter hoch und schafft einen Volumenstrom von 370 Litern pro Stunde.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...