Redaktion  || < älter 2002/0732 jünger > >>|  

Bundesarchitektenkammer e.V.: Architekten helfen Flutopfern

(21.8.2002) Mehr als 50 Architekten und Sachverständige für Bauschäden sind bisher einem Appell der Bundesarchitektenkammer (BAK) vom 15. August gefolgt und bieten den Opfern der Hochwasserkatastrophe eine kostenlose Erstberatung an. Die Adressen können unter www.bak.de abgerufen werden. Die Liste wird täglich ergänzt.

BAK-Präsident Peter Conradi zeigte sich erfreut über die spontane Hilfsbereitschaft der Architekten: "Architekten haben eine besondere gesellschaftliche Verantwortung. In der Stunde der Not ist ihre Solidarität gefragt." Conradi rief zu weiterer Unterstützung für die Flutopfer auf: "Es wäre schön, wenn das Beispiel der Freiwilligen Schule macht. Deutschland braucht jetzt eine nationale Kraftanstrengung."

Interessenten können sich mit der Bundesarchitektenkammer entweder ...

  • per Mail an wild@bak.de oder
  • unter den Nummern 030-263944-0 (Tel.) oder 030-263944-90 (Fax)

... in Verbindung setzen. Auch der Bund Deutscher Architekten (BDA) unterstützt übrigens die Initiative der Bundesarchitektenkammer.

siehe auch:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...