Redaktion  || < älter 2002/0505 jünger > >>|  

Hochwertige Verfugung ist haft- und verformungsfähig, schmutz- und feuchtigkeitsabweisend

(13.6.2002) Oftmals zeigt sich bei der Verfugung von keramischen Fliesen das Problem, dass sich nach einiger Zeit Schmutzpartikel auf die Fugen legen oder ins Materialgefüge eindringen. Dies ist besonders dann ärgerlich, wenn es sich um sehr hochwertige keramische Wand- oder Bodenbeläge handelt.

Der Ulmer Hersteller Uzin hat eine Dispersionsfuge entwickelt, die besonders bei hochwertigen keramischen Belägen zum Einsatz kommt. Der Vorteil der "Uzin-Cremasan Fuge" liegt in ihrer Reinigungsfreundlichkeit nach der Erhärtung. Schmutzanteile können kaum anhaften oder in das Material eindringen. Verschmutze Dispersionsfugen lassen sich somit - anders als zementäre Fugen - mit einem Schwamm und neutralen Haushaltsreinigern leicht reinigen.

Uzin-Cremasan Fuge ist besonders haft- und hoch verformungsfähig, schmutz- und feuchtigkeitsabweisend und kann für Fugenbreiten bis sechs Millimeter eingesetzt werden. Die Fugenmasse auf Dispersionsbasis eignet sich für keramische Fliesen, Steingut und Steinzeug, Feinsteinzeug, eine Vielzahl an Natur- und Kunststeinbelägen sowie für Glasfliesenelemente.

siehe auch:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...