Redaktion  || < älter 2002/0480 jünger > >>|  

Parkett- und Intarsienkultur aus Italien - denn Parkett ist im Trend!

Intarsien, Parkett, Parkettboden, Parkettböden, Intarsienböden, Massivholzparkett, Fertigparkett, Holzqualitäten, Dekorfiguren, Ornamente, Maserungen, Olivenholzparkett, Intarsienarbeiten, Bodenbeläge, Tafelboden, Kassettenboden, Tafelböden, Kassettenböden, Versiegelung(5.6.2002) Der ital. Hersteller BERTI zählt mit einer über 70-jährigen Erfahrung zu den bedeutendsten Herstellern im Bereich Intarsien und Parkettböden. In Deutschland werden diese Produkte über MFB, Friedhelm Beseke vertrieben - einer Firma, die sich auf ausgefallenere Parkette spezialisiert hat und einen ihrer Schwerpunkte in per Lasertechnologie hergestellten Intarsienböden sieht.

Diese Lasertechnologie ermöglicht das Intarsien des Holzes mit höchster Präzision, wobei auch äußerst komplizierte Muster hergestellt werden können. Durch die Zusammenstellung unterschiedlichster Formen und Holzqualitäten mit verschiedenen Farbeigenschaften können somit faszinierende Dekorfiguren und herrliche Ornamente geschaffen werden.

Holzböden stehen bei MFB im Mittelpunkt einer jeden Innenausstattung; sie sollen der Umgebung eine natürliche Schönheit und Wärme durch lichte Schattierungen sowie Maserungen verleihen. Besonders hervorzuheben sind z.B. die 8 unterschiedlichen Sortierungen bei Olivenholzparkett.

Um unterschiedliche Anforderungen zu erfüllen, wurde das Angebot insgesamt in 5 verschiedene Sortimente unterteilt:

i´Intarsio: Hier findet der Parkettliebhaber Intarsienarbeiten mit großen ästhetischen Wert. Neben einzelnen Streumotiven können auch reich dekorierte Bodenbeläge oder Bordüren angeboten, hergestellt und verlegt werden, um den Boden zu bereichern. Der Hersteller ist in der Lage, Dekors jeglicher Art herzustellen - auch nach Zeichnungen des Kunden. Die zum Teil sehr fein ziselierten Muster werden auf einem Netz angeliefert und können dadurch vor Ort mit verhältnismäßig geringem Aufwand verlegt werden.

i`Designi: Dieses Sortiment ist das Ergebnis einer leidenschaftlichen Forschungsarbeit in Bezug auf die Traditionen der Holzböden: Das Design inspiriert sich häufig an den wertvollen Bodenbelägen antiker Villen und adeligen Ansitzen. Dazu zählen beispielsweise Tafel- bzw. Kassettenboden in einem 40 mal 40-Raster.

ergänzt und abgerundet werden die Intarisen-Sortimente durch ...

  • i`Traditionali steht für klassisches Massivholzparkett mit oder ohne Nut und Feder, das vor Ort abgeschliffen und versiegelt wird. Es dient zugleich als Ausgangsmaterial für die Intarisen-Sortimente - siehe i`Designi sowie i´Intarsio - als auch als Bodenbelag für größere Flächen.
     
  • i`Antico: Fertiparkett mit einer besonders behandelten Oberfläche, die dem Holzboden durch ein gebürstetes Erscheinungsbild den Eindruck eines "Antik Effektes" verleiht.
     
  • i`Prefiniti: Die "Prefiniti" wird bereits im Werk fertig geschliffen und versiegelt und kann schon wenige Stunden nach der Verlegung begangen werden. Seine Zweckmäßigkeit bei Restaurierungen und die 7-fache Versiegelung mit werksseitig 210 gr./m² Lackauftrag erfüllen selbst höchste Beanspruchungen im Objektbereich.

siehe auch:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...