Redaktion  || < älter 2002/0348 jünger > >>|  

Kübler vergibt "Dino-Preis" für die älteste Dunkelstrahler-Anlage Deutschlands

(24.4.2002) Der Ludwigshafener Hersteller von Dunkelstrahler-Systemen vergibt 2002 erstmalig den "Dino-Preis" für die älteste installierte Kübler und Ambirad-Anlage Deutschlands.

Die Teilnahmebedingungen sind einfach: jeder, der seine Halle mit Dunkelstrahlern der Marken Kübler oder Ambirad beheizt, kann mitmachen. Einfach unter der Fax Nummer 0621/ 57 000-57 Name, Adresse und Alter der Anlage faxen und schon ist man dabei.

Da viele der Ambirad-Geräte zwischen 1986 und 1996 über Fachpartner vertrieben worden sind, kann es durchaus sein, dass der Hersteller den Standort der Anlage selbst noch nicht kennt, was den "Dino-Wettbewerb" zusätzlich interessant gestalten wird. Ein besonderer Service: Sollte der Kunde selbst nicht wissen, um welche Geräte es sich bei ihm unter der Hallendecke handelt und wie alt diese tatsächlich sind, schickt Kübler einfach ein Jury-Mitglied vorbei, der die Anlage vor Ort begutachtet.

  • Als erster Preis winkt eine 14-tägige Reise für zwei Personen nach Budapest im Wert von EUR 1.200,-,
  • als zweiter Preis eine Edelstahl-Terrassenheizung, im Wert von EUR 920,- und
  • als dritter Preis eine limitierte Armbanduhr der "Dresdner Frauenkirche".

Der Einsendeschluss ist der 01.10.02. Die Gewinner werden am 01.12.02 bekanntgegeben.

siehe auch:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...