Redaktion  || < älter 2002/0301 jünger > >>|  

Prozess um Immobilienskandal bei der Hypovereinsbank: Sieg in letzter Instanz

(9.4.2002) Der Bundesgerichtshof hat entschieden: Käufer überteuerter Immobilien können den Vertrag auch nach vielen Jahren widerrufen, sofern die entsprechenden Formulare zu Hause oder am Arbeitsplatz unterschrieben wurden:

  • Das Geld kann zurückgefordert werden.
  • Samt aller Zinsen!
  • Im Gegenzug erhält die Bank - selbstverständlich - die Immobilie zurück.

Nach Schätzungen von Experten haben die Banken bis zu 500.000mal den Kauf von Eigentumswohnungen als Kapitalanlage finanziert. Doch statt solider Renditen gabs meist herbe Verluste.

siehe auch:


zurück ...