Redaktion  || < älter 2002/0225 jünger > >>|  

Renz: Eingangsbereiche individuell gestalten

(16.3.2002) Neben Qualität und Design ist ständige Weiterentwicklung eine Maxime von Renz. Dies wurde auch auf der Eisenwarenmesse 2002 in Köln deutlich. Dort präsentierte der Marktführer im Bereich Briefkästen vom 3. bis 6. März sein komplettes Programm mit neuen und überarbeiteten Produkten.

Briefkästen, Briefkasten, Hauseingang, Briefkastenvarianten, Edelstahl, Stahlblech, Briefkastenschlitz, Briefkastenanlage, Klingelanlage, KlingelanlagenDas Highlight auf dem Renz-Messestand war in diesem Jahr die professionell weiterentwickelte 'Linie privat' - ein cleveres System, bei dem der innovative Briefkasten mit verschiedenen Elementen kombiniert werden kann, um den Eingangsbereich attraktiv zu gestalten.

Zwei großvolumige Briefkastenvarianten stehen zur Auswahl: 'Volta', die elegante, schlichte Ausführung und der ausgefallene 'Scala' in gezackter Form. Beide werden aus hochwertigen Materialien wie Edelstahl V4A oder Galfan (verzinktes Stahlblech, bekannt aus dem Automobilbau) gefertigt und besitzen ein verstellbares Einwurfsystem. Mit Hilfe von drei einrastenden Einstellungen kann der Empfänger angeben, wie groß der Briefkastenschlitz sein soll: Die Maximaleinstellung lässt genug Platz für die dicke Samstagszeitung. Unbefugtes Entnehmen normaler Post verhindert die Normaleinstellung. Mit der Silvestereinstellung kann der Briefkasten schnell und einfach geschlossen werden und wird so nicht mehr zum Testobjekt für Knallkörper.

Die Briefkästen können separat oder, um dem Ganzen einen Rahmen zu geben, mit Hilfe eines Wandelementes an die Hauswand angebracht werden. Darüber hinaus bietet sich mit einer freistehenden Standsäule die Möglichkeit, den Postkasten repräsentativ in den Eingangsbereich zu platzieren, wenn die Hauswand beispielsweise keinen Platz bietet. Beide Zusatzelemente können je nach Bedarf mit einer Sprech- und Klingelanlage bestückt werden. Diese ist mit dem RSA-System von Renz ausgerüstet. Um mutwilligen Beschädigungen vorzubeugen, wird auf Kunststoffteile im Außenbereich verzichtet. Die Klingel- und Lichttaster sowie die gravierten Namensschilder sind aus Aluminium oder Edelstahl erhältlich. Darüber hinaus ist es möglich, Videokamera, Bewegungsmelder sowie weitere bauseits gestellte Module zu integrieren. Für die richtige Beleuchtung sorgen die den Briefkastenformen entsprechenden Lampen 'Scala' und 'Volta'.

Neben den Produkten zur Briefkastenmontage bietet der Hersteller weitere passende Artikel an, um den Haus- und Gebäudeeingang kreativ zu gestalten. So ziehen elegante Beschriftungssäulen und -wandelemente schon von Weitem die Aufmerksamkeit auf sich. An den niedrigen Beleuchtungssäulen können die Lampen befestigt werden und den Weg im Dunkeln zum Eingang weisen. Die Säulen sind leicht zu montieren - entweder können sie auf ein Betonfundament geschraubt oder mit Hilfe eines entsprechenden Erdstückes einbetoniert werden.

Alle dargestellten Elemente lassen sich individuell beschriften: Mit einer Beschriftung auf einer hochwertigen, in drei Größen lieferbaren Acrylglasplatte kann kurzfristig auf Änderungen reagiert werden. Sie lässt sich ohne großen Aufwand aktualisieren. Für eine längerfristige Lösung können die Renz-Objekte individuell mit Symbolen, Markenzeichen, Lageplänen und vielem mehr graviert werden. Als dritte Möglichkeit bietet sich eine hinterleuchtete Beschriftung an. Diese ist insbesondere bei Nacht gut sichtbar.

Einwandfreie Qualität und individueller Service sind selbstverständlich. So verwendet der Hersteller für die 'Linie privat' nur hochwertige Materialien. Des Weiteren können verschiedene Farbvarianten gewählt werden: Je nach Geschmack sind die Renz-Produkte in nahezu allen RAL-Tönen sowie in gebürstetem Edelstahl und eloxiertem Aluminium erhältlich. Dies ermöglicht eine individuelle Anpassung an jeden Eingangsbereich.

siehe auch:


zurück ...