Redaktion  || < älter 2001/0231 jünger > >>|  

Fachvereinigung Betriebs- und Regenwassernutzung e.V: Weltweit neue Wege des ökologischen Umgangs mit Regenwasser

(1.6.2001) Kennen Sie den technischen und gesetzlichen Stand der Regenwassernutzung? Was ist bei der Grauwassernutzung zu beachten? Und inwieweit können sie durch Regenwasserversickerung und Dachbegrünung auf die Regenwasserkanalisation verzichten? Auf diese und ähnliche Fragen geht die Fachveranstaltung "Internationale Regenwassertage 2001" ein. Die von der Fachvereinigung Betriebs- und Regenwassernutzung e.V. (fbr) organisierte Tagung findet vom 10. bis 14. September in Mannheim statt.

Die Konferenz beginnt mit einer Darstellung des heutigen Stands der Regenwassernutzung in Deutschland und Europa. Anschließend schildern die Referenten den internationalen Umgang mit Regenwasser. Weitere Themen sind weltweit realisierte Projekte sowie die unterschiedlichen hygienischen und gesetzlichen Anforderungen an Einrichtung und Betrieb von Regen- und Grauwasseranlagen in den einzelnen Ländern. Auch Problemlösungen in wasserarmen Regionen wie z.B. durch ökologische Sanitärkonzepte werden vorgestellt. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine Fachmesse.

siehe auch:


zurück ...