Redaktion  || < älter 2001/0134 jünger > >>|  

Gebrauchsanleitung für's Haus

(5.4.2001) Verblüffend: Gebrauchsanweisungen gibt es für Rasierapparate und Kaffeemaschinen, für Autos existieren sogar ausgeklügelte Serviceprogramme zur Wartung und Instandhaltung. Doch ausgerechnet für unsere teuersten Anschaffungen, für Häuser bzw. Eigentumswohnungen, fehlen sie. Sind die eigenen vier Wände erst einmal fertig gestellt, wird der Besitzer in Fragen der Pflege, Wartung und Instandhaltung alleine gelassen.

Mit dem Computerprogramm "Hausmanager 2001" wurde vor diesem Hintergrund von der Briese Baugesellschaft mbH eine interaktive Gebrauchsanleitung für Immobilien entwickelt, die dem Hausherrn helfen soll, im Vorfeld Schäden am Haus zu vermeiden und Geld zu sparen.

Sind erst einmal die Grunddaten einer Immobilie wie Bauart, Ausstattung und Alter erfasst, verarbeitet das Programm diese Daten auf der Grundlage seiner integrierten Bauteiledatenbank und stellt Informationen unter zwei Aspekten zur Verfügung:

  • Der Ratgeber liefert wertvolles Hintergrundwissen und berät zu Fragen der Wartung sowie Instandhaltung, gibt Tipps und warnt vor Gefahren.
  • Der Planer ermöglicht einen Überblick über Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen über den gesamten Lebenszyklus eines Hauses oder einer Eigentumswohnung.

Eigentümer, die fällige Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten nicht selbst in die Hand nehmen wollen, können auch über eine Internetschnittstelle Angebote von Fachfirmen einholen und online beauftragen.

Das Programm kostet 24,99 Euro und kann auf der Homepage der Briese Baugesellschaft mbH bestellt werden.

siehe auch:


zurück ...