Redaktion  || < älter 2000/0052 jünger > >>|  

Neuer Haftklebefilm als Alternative zur losen Verlegung von Textilbelägen

(7.5.2000) Beim Renovieren von Mietwohnungen oder im Messebau sind oft Produkte gefordert, die ein leichtes und sauberes Wiederaufnehmen der Textilbeläge ermöglichen. Mit dem Haftklebefilm UZIN-MulitLift® präsentiert UZIN, der Hersteller bauchemischer Spezialprodukte, ein neues Produkt als Alternative zur losen Verlegung von Textilbelägen mit Vliesrücken.

Der gebrauchsfähige und dünnflüssige Haftklebefilm auf Dispersionsbasis wurde als Haftschicht für alle Textilbeläge mit Vliesrücken im privaten Wohnbereich entwickelt, die auf ebenen, glatten, gespachtelten Untergründen sowie direkt auf wasserunempfindlichen Nutzbelägen, z.B. auf PVC, Linoleum, Terrazzo, Stein und versiegeltem Parkett verlegt werden sollten. UZIN-MulitlLift® ist geeignet für Warmwasser-Fußbodenheizungen, für Beanspruchung mit Stuhlrollen nach DIN 68 131 und für die Nassshampoonierung nach RAL 991 A II.

Im Vergleich zu alternativen Verlegemethoden (z. B. Verklettung) zeigen sich die Vorteile des neuen Haftklebefilms in einer einfachen und problemlosen Verlegung, für die kein Spezialwerkzeug erforderlich ist.

UZIN-MulitLift® ergibt nach Abtrocknung einen dauerhaft klebrigen, mit Wasser wieder abwaschbaren Haftklebefilm. Dabei gestaltet sich die Entfernung als staub- und dreckfrei: Der Haftklebefilm kann einfach mit Wasser abgewaschen werden. Dadurch bleibt der Untergrund unbeschädigt und ist sofort wieder für die Neuverlegung fertig.

Der sehr emissionsarme Haftklebefilm (EMICODE EC 1) gehört zur UZIN-ÖkoLine®-Familie und ist damit auf geruchsneutrales Verhalten und saubere Raumluft ausgerichtet. Die Produkte der UZIN-ÖkoLine® sind technisch und ökologisch aufeinander angestimmt und unterliegen vom Rohstoff bis zur Herstellung einer strengen Prüfung und Kontrolle.


zurück ...