Baulinks > Security > Hochwasserschutz

Hochwasser / Hochwasserschutz

Der Klimawandel schreitet weiter voran. Deutschland muss deshalb schon ab dem Jahr 2040 ganzjährig mit einer starken Zunahme extremer Niederschläge rechnen. Damit drohen bereits in 2½ Jahrzehnten deutlich mehr Schäden durch Überschwemmungen. Politik, Wirtschaft und Gesellschaft müssen sich frühzeitig auf die wachsenden Gefah­ren durch Wetterextreme vorbereiten. Dieses Ergebnis eines Forschungs­projekts des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), des Technischen Hilfswerks (THW), des Umweltbundesamtes (UBA) sowie des Deutschen Wetter­diens­tes (DWD) zu den Auswirkungen des Klimawandels auf extreme Wetterereignisse wurde am 15.2.2011 in Berlin von den vier Behörden vorgestellt - siehe Beitrag vom 18.2.2011.

Was bei potentieller bzw. akuter Hochwassergefahr zu beachten ist!

„Baufachtage West“ lösen die glücklose DeubauKom ab (9.10.2016)

Temporärer Hochwasserschutz leicht gemacht dank textiler Membranen (28.6.2016)

„Sicherung von Dämmen, Deichen und Stauanlagen“ in 5. Auflage erschienen (28.6.2016)

Forderungen der Initiative „Verantwortung Wasser und Umwelt“ hinsichtlich Urbaner Sturzfluten (6.6.2016)

BGL: „Natürliche Bauweisen sind bester Hochwasserschutz“ (6.6.2016)

Auffangbauwerke für wassergefährdenden Stoffe auf 92 Seiten (6.6.2016)

Bilanz von Naturkatastrophen seit 1900 (Bauletter vom 28.4.2016)

Klima-Risiko-Index (Bauletter vom 10.1.2016)

Ganz privater, mobiler Hochwasserschutz (5.1.2016)

If „Hochwasser“ Then [Alarm] While {wibutler > Jung Pumpen} (6.10.2015)

Mehr Geld für Hochwasserschutz (8.3.2015)

Pflichtversicherung für Gebäudeeigentümer gegen Elementarschäden (14.1.2015)

Neue BBSR-Broschüre zum Hochwasserschutz für Gebäude, Kommunen und Regionen (9.11.2014)

Flüsse haben schlechte Karten - besonders durch urbane Einflüsse (28.9.2014)

Untersucht: Das Verhalten von Dämmungen bei/nach Hochwasser (Langfassung) (14.7.2013)

KIT: Rückverlegung des Deichs bewährt sich (30.6.2013)

Beseitigung von Hochwasserschäden an Bauteilen aus Gips (30.6.2013)

Elektrosicherheit bei Hochwasser und nach Abzug des Wassers (23.6.2013)

Nach dem Hochwasser: Trinkwasser-Installationen trocknen, reinigen und spülen (23.6.2013)

Hochwasser-Set mit Wärmebildkamera, Materialfeuchte-Messgerät, Funkfeuchte-Fühler (18.6.2013)

Fachbuchvorstellung: „Richtig handeln bei Wasser- und Feuchtigkeitsschäden“ (11.6.2013)

Dernoton: ökologische Abdichtung in der Denkmalpflege und nach Hochwasser (11.6.2013)

Schneller als die Feuerwehr: Erste Hilfe mit der "Flutbox" (5.5.2008, upgedatet am 1.9.2012)

Fachbuchhinweis: „Hochwasserschutz und Denkmalpflege“ (1.7.2012)

„Schwimmende Wohnbauten: Grundlagen“ vom DIN/Beuth-Verlag (15.6.2012)

Zargenfenster Mealuxit Aqua: „Wasser stopp“ für den Keller (25.3.2009)

Achtung Hochwasser - Schutz vor Rückstau (17.7.2009)

Sächsisches Textilforschungsinstitut entwickelt Geotextilien zur Deichüberwachung (5.2.2008)

Rollschott statt Sandsack (9.4.2006)

Roth DWT plus 3: sichere Tankinstallation in hochwassergefährdeten Gebieten (6.1.2006)

mehrstufiges Filtersystem soll schadstofffreie Versickerung von Niederschlägen ermöglichen (19.8.2004)

Feuchtigkeitsschäden: Wer nicht saniert, verliert! (7.7.2004)

Jahrhundertflut vor dem Kadi: Gericht hält Mietminderung um 100 Prozent für angemessen (6.5.2003)

Keller-Überflutung durch Jahrhundertregen muss bei Hausverkauf nicht offenbart werden (3.8.2002)

Hochwasservorsorge gilt steuerlich nicht als außergewöhnliche Belastung (28.2.2002)