Baulinks > Sanitärtechnik > Abwassertechnik > Abwasserhebeanlage

Sanitär-Magazin: Abwasserhebeanlagen

Vorbemerkung: Immer mehr Investitionen im Wohnungsbau werden in bestehende Häuser investiert. Wer in eine Gebraucht-Immobilie umzieht, modernisiert diese meist nach den eigenen Bedürfnissen. Auch wer schon länger in einem Haus wohnt, investiert aufgrund geänderter oder gestiegener Ansprüche in die Modernisierung. Neben Energieeinsparung stehen der eigene Wellness-Bereich mit Sauna, Dampfbad, Dusche und WC oder eine zusätzliche Gäste-Toilette ganz oben auf der Wunschliste. Platz für solche Aus- und Umbauten findet sich meist im Keller. Dieser liegt jedoch in der Regel unterhalb der Kanalisationsebene. Das Abwasser kann also nicht einfach über diese abgeleitet werden oder über das Freigefälle ablaufen. Für die Entsorgung von Schmutz- und Abwasser sind dann Hebeanlagen erforderlich.

Kleinhebeanlage Sololift2 C-3 von Grundfoss: Neues Modell, alter Preis (11.5.2016)

Minilift F: Kleinhebeanlage à la Kessel mit extra starkem Schneidwerk (11.5.2016)

Neue Großhebeanlage von ACO Haustechnik  (23.2.2016)

Überarbeitete Hauskanalnorm ÖNORM B 2501 bringt Klarheit beim Rückstauschutz  (11.9.2015)

Duschboden mit eingedichteter Bodenablaufpumpe: Tub-Pump von Lux Elements (3.4.2015)

Neue Kondensat-Hebeanlage von Grundfos meistert pH-Werte unter 2,5 (17.2.2012)

Hybrid-Hebeanlage (mit Bypass) für den Einsatz in Gewerbe und Mehrfamilienhäusern (26.3.2015)

Neue kleine „Hebeanlage zur begrenzten Verwendung“ von Pentair Jung Pumpen (26.3.2015)

Neues Auslegungstool von Kessel für Hebeanlage (2.9.2013)

Europas tiefste Abwasserpumpstation, damit die Ostsee nicht nach Abfluss stinkt (22.3.2013)

Grundfos Multilift: Neue Fäkalienhebeanlagen in unterschiedlichen Konfigurationen (1.8.2012)

Aqualift F Compact: Neue Fäkalienhebeanlage geeignet für den Einbau in Bodenplatten (1.8.2012)

Ecolift: Abwasserhebeanlage, die dank Bypass nur bei Rückstau pumpt (26.1.2011)

Brandschutzsichere Hebeanlagen von Jung Pumpen (25.5.2010)

Kompakte Abwasserhebeanlagen für Dreh- oder Wechselstrom (30.9.2009)

immo-flex kann sanitäre Anlagen in Büroetagen frei und kostengünstig platzieren (10.9.2006)

Mit Kleinhebeanlagen ist ein Abwasseranschluss überall möglich (15.6.2006)

zur Erinnerung: Abwasserhebeanlagen erweitern Nutzungsmöglichkeiten des Kellers (12.6.2005)