Baulinks > Wärmetechnik > Zentralheizung > hydraulischer Abgleich

hydraulischer Abgleich im Wärmetechnik Magazin

Vorbemerkung: Sinn und Zweck eines hydraulischen Abgleichs ist es, die Druckver­hältnisse innerhalb einer Heizungsanlage optimal einzustellen, damit alle Heizkörper bzw. Heizkreise der einbezogenen Flächenheizungen ausgelichen mit der jeweils er­forderlichen Wärmemenge versorgt werden. Auch ein nachträglicher hydraulischer Ab­gleich ist möglich - etwa mit Hilfe voreinstellbarer Thermostatventile oder Strangdif­ferenzdruckregler. Ein hydraulische Abgleich ermöglicht das gleichmäßige und schnelle Aufheizen aller Räume, beseitigt störende Strömungsgeräusche an den Thermostat­ventilen und reduziert den Energieverbrauch:


FAQ "Hydraulischer Abgleich" (25.10.2011)

Honeywell überarbeitet seine Familie statischer Strangabsperr- und Strangregulierventile (5.9.2016)

Die vierte Generation der automatischen Strangventile von Danfoss tritt an (5.9.2016)

Aktualisierte App „Heizlastberechnung“ (13.5.2016)

Moderne Heiztechnik für Wohnungswirtschaft auf 16 Seiten (21.12.2015)

Umwälzpumpe Alpha3 vorbereitet für einen smarten hydraulischen Abgleich per App (3.11.2015)

Automatische Durchflussregelung von IMI Heimeier nun in allen Standard-Ventilgrößen (22.4.2015)

Viega Einzelraumregelung passt hydraulischen Abgleich permanent an (21.4.2015)

Weitere Kombi-Strangarmaturen zum hydraulischen Abgleich von Honeywell (20.4.2015)

Sanierung von Einrohrheizungen à la Oventrop (20.4.2015)

Strang- und Regelventile von Danfoss für unterschiedliche Anforderungen (19.3.2014)

Wilo-Heatfixx: letzte(?) Rettung für hydraulisch unterversorgte Heizkörper (9.1.2014)

Innenliegendes Drosselventil von Honeywell für Stockwerks-Zirkulationssysteme (3.9.2013)

Leitfaden: Überschlägiger hydraulischer Abgleich bestehender Fußbodenheizungskreise (11.7.2013)

Viessmanns automatisierter hydraulischer Abgleich für alle Wärmeerzeuger bis 150 KW (8.4.2013)

6 Tipps zur Heizungsanlage um Heizkosten nachhaltig und effektiv zu senken (4.4.2013)

2,5 Millionen moderne Brennwertkessel schöpfen ihr Potential nicht aus! (11.10.2012)

EnergieCheck-App um mobilen WärmeCheck zur Heizungsoptimierung erweitert (22.7.2012)

Einzelraumregelung mit hydraulischem Abgleich von Uponor (5.4.2011)

Dezentrale Heizungspumpen sparen Energie (6.2.2009)

Unnötiger Energieverbrauch und Strömungsgeräusche bei Heizkörpern (30.1.2005)

Nur wer richtig regelt, spart tatsächlich durch Brennwerttechnik (16.1.2004)