Baulinks > Wärmetechnik > Zentralheizung > Heizkörper > Gebläsekonvektor

Wärmetechnik Portal: Gebläsekonvektor

Die Effizienz von Heizungsanlagen wird durch die Vorlauftemperatur des Heizsystems beeinflusst: je niedriger die Vorlauftemperatur, desto effizienter das System. Bei Modernisierungen kann es nach Absenkung der Vorlauftemperatur auf beispielsweise 40 Grad in manchen Räumen notwendig sein, die Heizflächen zu vergrößern - was allerdings nicht in jedem Raum problemlos zu realisieren ist. Für diesen Fall bieten sich Gebläsekonvektoren mit eingebautem Ventilator als Heizkörper-Alternative an.

Neue RLT-Ventilatorkonvektoren von Systemair für die vertikale oder horizontale Installation (11.8.2016)

Bis zu 35% schmalere sowie leisere Bodenkonvektoren von Emco Klima (30.7.2015)

Zehnders Gebläsekonvektor Nova Neo neu in vertikaler Ausführung (30.7.2015)

Wärmepumpen in der Gebäudemodernisierung - wirtschaftlich auch mit Radiatoren (6.1.2014)

Querverweis: Neuer mehrlagiger Badheizkörper Duolino von Arbonia mit ca. 65% mehr Power (31.8.2012)

Modularer Gebläsekonvektor von Allebacker mit wissenschaftlicher Unterstützung (10.7.2013)

SmartRad Gebläsekonvektor mit hoher Heiz- und Kühlleistung neu von Dimplex (4.4.2012)

New Energy Optimized: Neuer Design-Heizkörper für Niedertemperatur-Heizungen (4.4.2012)

Neu bei Rotex: Gebläsekonvektor für Niedertemperatur-Heizungen (6.4.2011)

Kunst kleidet Bemm-Gebläsekonvektor (6.4.2011)

Heizkörper raus, Austauschkonvektor rein, Vorlauftemperatur runter (1.12.2010)

2-in-1-Gebläsekonvektor als Heizkörperersatz und Lüftungsgerät (9.9.2010)

Brüstungsgeräte von Trox mit Latentwärmespeichern (26.2.2009)