Baulinks > Haustechnik > Smart Metering/ Smart Grid

Haustechnik Portal: Smart Metering / Smart Grids

Smart Meter messen den Verbrauch und können exakt die momentan entnommene Leistung anzeigen. Verbraucher haben damit die Chance, Stromfresser zu erkennen und erhalten somit einen neuen Ansatz zum Energie- und Kostensparen. In einigen Regionen installierte Geräte messen bereits den Stromverbrauch; Smart Meter für Gas, Wasser und Wärme sind in der Einführungsphase.

Smart Grids (intelligente Stromnetze) bieten die Vernetzung und Steuerung von Stromerzeugern, Speichern, elektrischen Verbrauchern und Netzbetriebsmitteln in Energieübertragungs- und -verteilungsnetzen. Das ermöglicht eine Optimierung und Überwachung der miteinander verbundenen Bestandteile. Ziel ist die Sicherstellung der Energieversorgung auf Basis eines effizienten, zuverlässigen und ausbalancierten Systembetriebs.

Panasonic beteiligt sich am deutschen Smart City-Projekt „Future Living Berlin“ (4.9.2016)

„Pilotprogramm Einsparzähler“ gestartet (7.6.2016)

Smart Meter, Spion in den eigenen vier Wänden? (7.6.2016)

Nachtspeicherheizungen im Smart Metering-Zukunftstest (5.4.2016)

Studie vergleicht wirtschaftliche und technische Optionen für erneuerbare Stromversorgung (22.3.2016)

DStGB: „Smart-Meter ist unverzichtbarer Baustein der Energiewende“ (15.12.2015)

Grid-supportive buildings: netzdienliche / netzreaktive Gebäude (7.10.2015)

Zwangsdigitalisierung der Haustechnik durch die Kellertür? (27.9.2015)

Metropolitan Solutions 2015 lockte rund 4.000 Besucher aus der ganzen Welt nach Berlin (25.5.2015)

VDE-Studie zu Smart Cities: Individualisierte Planung von Städten ist obsolet (25.5.2015)

EU-Projekt „Sinfonia“ entwickelt Masterpläne für Sanierungen auf Quartiersebene (1.2.2015)

VDE-Studie: „Ja“ zu Smart City, „Nein“ zum vernetzten Kühlschrank (10.11.2014)

„Smart-Meter“: Stromkunden fragen, wo die passenden Tarife bleiben (27.5.2014)

Langzeitstudie zu Strom-Managementsystemen in Privathaushalten (9.5.2014)

VDE-Studie: Smart City bis spätestens 2030 (22.4.2014)

VDE: „Smart Home wird 2025 Standard sein“ (18.7.2013)

Smart Metering im Smart Home: TaHoma Connect misst Stromverbrauch drahtlos (17.7.2013)

Forscher weisen die netzstützenden Eigenschaften von PV-Kraftwerken im Feldversuch nach (25.6.2013)

PV GRID-Zwischenbericht: Vorschläge der Solarbranche zur besseren PV-Netzintegration (25.6.2013)

Japan und Deutschland wollen gemeinsame Standards für Smart Cities setzen (7.4.2013)

Manipulationsgefahr bei modernen Stromzählern (5.12.2012)

EU-Projekt „PV GRID“ zur besseren Integration von Solarstrom in Stromnetze (18.11.2012)

„SG Ready“: Wärmepumpen-Branche präpariert sich für's Smart Grid-Zeitalter (12.11.2012)

Fraunhofer Forscher entwickeln internetfähige IPv6-Funksteckdosen (6.8.2012)

Neuer Hauptdarsteller in der Sparte „Gateway“ für's smarte Haus (9.5.2012)

Drei Marktführer entscheiden sich für EEBus als einheitliches Technologie-Konzept (9.5.2012)

Smart Energy-Studie von Busch-Jaeger für das intelligente Haus (9.5.2012)

VDE-Studie: Deutschland spitze in Smart-Grid-Technologie (9.5.2012)

Smart Grid-Demonstrationsnetz in Oberösterreich erforscht sicheren Netzbetrieb (31.10.2011)

Europamarkt für Gebäudeautomation wächst auf zwei Milliarden US-Dollar an (12.10.2011)

Deloitte-Studie zu Smart Grids zeigt: Es gibt in Deutschland noch viel zu tun (26.7.2011)

Wenig(?) Energieeinsparung durch Smart Metering (26.7.2011)

Solarwatt bringt Smart-Grid-Lösung für Inhouse-Anwendungen auf den Markt (22.06.2011)

Accenture-Studie: Verbraucher wissen wenig über intelligente Stromnetze (6.12.2010)

Potenzial der Wärmepumpentechnik zur Netzintegration erneuerbarer Energien (16.10.2010)

"Residens" untersucht Energienutzung des Endabnehmers (5.7.2010)

Fronius' Blick in die Zukunft nachhaltiger Energienutzung (20.6.2010)

Wärmepumpe und Smart Metering im Tête-à-tête (22.4.2010)

Smart Meter: Zum intelligenten Haus gehört ein intelligenter Zähler (20.4.2010)