Selux AG

2016'142013

Lif, ein Lichtstelen-Baukasten für diverse Beleuchtungsaufgaben im Außenraum (27.6.2016)
Tagsüber nimmt sich die neue Lif von Selux als schlanke Stele zurück. Doch bei Dunkelheit zeigt sie, was in ihr steckt: Die modulare System­leuchte kann dann die Ausleuchtung von Plätzen und Wegen ebenso über­nehmen wie die Fassadenbeleuchtung oder Akzentuierung von Objekten.

Pallas: Flache IP65 Decken-Anbauleuchte von Selux (25.5.2016)
Leuchten müssen mitunter hart im Nehmen sein und extremen Tempe­ra­turen und/oder Schmutz genauso widerstehen wie Vandalismus. Zur Aus­fallsicherheit kommen Anforderungen wie Wirtschaftlichkeit im Betrieb, einfaches Handling sowie die Lichtqualität hinzu.

Loop von Selux: Die runde Leichtigkeit des Lichts in fünf Montagevarianten (24.5.2016)
Loop versteht sich als frische Alternative zu gewohnten Leuchtenfor­men. Die Mikrolinsen-Optik macht den Leuchtenring nicht nur arbeits­platz­taug­lich - auch in anderen Bereichen der Architektur will sie mit zwei Lichtver­teilungen sowie fünf Montagevarianten für Abwechslung und Sehkomfort sorgen.

2016'142013