Schmid Feuerungstechnik GmbH & Co KG

Festbrennstofföfen elektronisch regeln für einen optimalen Abbrand (14.8.2014)
Der fachgerechte Betrieb eines Festbrennstoffofens ergibt sich aus der optimalen Brennstoffmenge, dem richtigen Zeitpunkt zum Nachlegen und der korrekten Einstellung der Verbrennungsluftzufuhr. Doch der „Un­sicher­heitsfaktor“ Mensch steht dem sauberen, sicheren und wirt­schaftlichen Abbrand nicht selten im Wege.

Wasserumspülter Heizeinsatz von Schmid mit 12 kW Nennwärmeleistung (8.1.2014)
Feuer und Wasser - im neuen Profi V 12 von Schmid Feuerungstechnik tref­fen die beiden Elemente produktiv aufeinander: Wenn im Heizeinsatz mit 12 kW Nennwärmeleistung das Feuer brennt, sollte damit ein gut ge­dämmtes Haus mit geringem Wärmebedarf vollständig gewärmt werden können.