Rimpf Architektur

Stefan Rimpf

Freier Architekt, Diplomingenieur

Rosengang 4
D - 24340 Eckernförde
Telefon: +49 (4351) 7172-0
URL: rimpf.de
E-Mail an Rimpf Architektur
2008

"Gestrandeter Wal" mit anschmiegsamer Dämmung (12.11.2008)
Aus der Ferne wirkt es grad so, als sei ein Wal im Hafen der nord­deut­schen Gemeinde Friedrichskoog ge­stran­det (siehe Bing-Maps und/oder Google-Maps mit wei­te­ren Fotos). In seinem „Bauch“ verbirgt sich eine rund 2.000 m² große Indoor-Spielfläche. Das außergewöhnliche Gebäude ist Teil eines Entwicklungskonzeptes, durch das die Attrak­ti­vität der Region als touristisches Ausflugsziel gesteigert werden soll.

2008