Ingenieurbüro Krebs und Kiefer


URL: kuk.de
2005

Olympiastadion Berlin ausgezeichnet: Umbau der historischen Bausubstanz mit Stahl vorbildlich (21.6.2005)
Am 17. Juni hat die Berliner Senatorin für Stadtentwicklung, Ingeborg Junge-Reyer, im Namen der Bauherrnschaft am Berliner Olympiastadion feierlich die Plakette "Preis des Deutschen Stahlbaues" enthüllt. Gewür­digt wird damit die vorbildliche Synthese aus Alt und Neu beim Umbau des Stadions mit der neuen Tribünenüberdachung aus Stahl, Glas und Membranen.

2005