HKI

Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V.

Lyoner Str. 9
D - 60528 Frankfurt a.M.
Telefon: +49 (69) 256268-0
Telefax: +49 (69) 256268-100
URL: hki-online.de

HKI-Qualitätszeichen für moderne Feuerstätten  (21.3.2017)
Der Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik hat ein Qualitäts­zeichen für z.B. Kaminöfen entwickelt, dessen Anforderungen über die derzeit gültigen Emissionsgrenzwerte hinausgehen.

Zur Erinnerung: Ende 2017 läuft zweite Austauschfrist für alte Holzöfen ab (21.3.2017)
In deutschen Haushalten stehen rund 10 Mio. Kamin- und Kachelöfen sowie Heizkamine, Pelletöfen und Kochherde. Viele von diesen sind technisch ver­altet. Darum sind seit Januar 2015 schrittweise alte Feuer­stätten stillzu­legen, nachzurüsten oder auszutauschen.

Absatzzahlen 2016 für Einzelheizgeräte (12.2.2017)
Der HKI-Industrieverband veröffentlicht einmal im Jahr eine Abschät­zung der Absatzzahlen für Einzelheizgeräte in Deutschland. Insgesamt wurde ein Absatzrückgang von 8% im Jahr 2016 festgestellt. Dabei gibt es verschiedene Gründe für den anhaltenden Abwärtstrend.

DUH: „Abgeschwächtes Nutzungsverbot für ,Komfortöfen‘ ist ein Kniefall vor der Ofenindustrie“ (5.2.2017)
Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) kritisiert die drastisch abgeschwächten Vorgaben für sogenannte „Komfortöfen“ oder „Komfortkamine“ in Stutt­gart, die am 31.1.2017 vom Ministerrat des Landes Baden-Württemberg beschlossen wurden.

Moderne Feuerstätten dürfen bei Feinstaubalarm in Stuttgart betrieben werden (23.1.2017)
Die Landesregierung Baden-Württemberg hat bei dem geplanten Verbot von modernen Feuerstätten bzw. „Komfortöfen“ nachgebessert. Besitzer von neueren Öfen sind nun nicht mehr vom geplanten Verbot betroffen.