Alois Heiler GmbH

Heiler verzichtet auf den Fetisch "Marke" (29.3.2008)
Fetisch "Marke": Der Konsument verehrt ihn, die Wirtschaft huldigt ihm. Umso erstaunlicher ist es, dass ein Industrieunternehmen sich - was seine Marke anbelangt - zurücknimmt und dieses Feld Vertriebspartnern überlässt. Die Alois Heiler GmbH, ein Spezialist für Echtglasduschen aus dem badischen Waghäusel, hat dafür im Dialog mit seinen Kunden ein eigenes Produktfeld entwickelt: Die Heispeed-Serie überlässt das Unternehmen den lokalen Handwerksbetrieben zur individuellen Vermarktung unter Eigenmarke - und feiert laut eigenen Angaben gute Erfolge mit diesem Konzept.