Bündnis 90/Die Grünen

Bundestagsfraktion

Platz der Republik 1
D - 11011 Berlin
Telefon: +49 (30) 227 567 89
URL: gruene-bundestag.de
E-Mail an Bündnis 90/Die Grünen - Bundestagsfraktion

Die Grünen wollen Öko-Baustoffe stärken und Förderung CO₂-intensiver Baustoffe streichen (9.10.2016)
In einem neuen Antrag fordert die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen „eine nationale Holzbaustrategie für Hochbau und Ingenieurbau“, um „den Ein­satz ökologischer Baustoffe im Neubau und bei energetischer Sanierung zu fördern“.

Nicht um jeden Preis: Umgang mit bundeseigenen Großprojekten (4.7.2016)
Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen will öffentliche Großprojekte künftig in „geordneteren Bahnen“ abwickeln: In einem Antrag verweist die Fraktion u.a. auf die Erfahrungen mit der Hamburger Elbphilharmonie und dem Bau des Berliner Flughafens.

Kein neues Wohngemeinnützigkeitsrecht (13.6.2016)
Die Bundesregierung plant aktuell keine „1:1 Neuauflage“ des Ende der 1980er Jahre abgeschafften Wohngemeinnützigkeitsrechtes. Sie wolle sich aber an Überlegungen zu der Frage beteiligen, wie Gemeinnützig­keit „innerhalb der aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen unter­stützt werden kann“ - so heißt es in einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen.

Grünes EE-Wärmegesetz-Änderungsgesetz abgelehnt (28.4.2016)
Der Ausschuss für Wirtschaft und Energie hat einen von der Fraktion Bünd­nis 90/Die Grünen eingebrachten Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Gesetzes zur Förderung erneuerbarer Energien im Wärmebereich abge­lehnt.

Sonder-AfA für Mietwohnungen möglicherweise vor dem Aus (27.4.2016)
Der Finanzausschuss hat am Mittwoch (27.4.) die ursprünglich geplante Beschlussfassung über den von der Bundesregierung eingebrachten Ent­wurf eines Gesetzes zur steuerlichen Förderung des Mietwohnungsneubaus abgesetzt.

Reform des Wohnungseigentumsrechts gefordert (25.4.2016)
Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fordert eine Reform und Verein­fa­chung des Wohnungseigentumsrechts. So soll die Bundesregierung ein Woh­nungs­eigentumsgesetz vorlegen, das die Verbraucherrechte von Wohnungsei­gentümern und Wohnungseigentümergemeinschaften (WEGs) festschreibt.

Bündnis 90/Die Grünen fordern Wohngemeinnützigkeitsgesetz (18.4.2016)
Die Grünen wollen einen Wiedereinstieg in die ge­mein­nützige Woh­nungs­wirtschaft und fordern die Bundesregierung auf, kurzfristig durch objekt­be­zo­gene Förderung für bezahlbaren Wohnraum zu sorgen und langfristig ein Wohngemeinnützigkeitsgesetz aufzulegen.