DIBt

Deutsches Institut für Bautechnik

Kolonnenstr. 30 B
D - 10829 Berlin
Telefon: +49 (30) 78730 244
Telefax: +49 (30) 78730 320
URL: dibt.de
E-Mail an DIBt
vereinfacht gesagt: Wenn es für ein Bauprodukt oder eine Bauweise keine Norm gibt, dann ist für eine nicht genormte Anwendung eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung durch das DIBt erforderlich - oder eine Zustimmung im Einzelfall (ZiE).

10. Leipziger Abdichtungsseminar am 27.1.2015 mit einem Fokus auf JGS-Anlagen (16.11.2014)
Die MFPA Leipzig GmbH veranstaltet am 27.1.2015 gemeinsam mit dem DIBt und dem DIN zum 10. Mal das Leipziger Abdichtungsseminar. Die na­tional und international anerkannte Veranstaltungsreihe wird von Inge­nieur- und Architektenkammer anerkannt.

Puren-PUR erhält Allgemeine Dämmstoffzulassung für Wärmedämmverbundsysteme (23.10.2014)
Puren wurde nach mehrjährigen Untersuchungen und Prüfungen die „Allge­meine Dämmstoffzulassung für Wärmedämmverbundsysteme“ durch das DIBt erteilt. Erste Systemzulassungen sollen bei Systempar­tnern bereits vorliegen, weitere würden kurzfristig folgen.

Stichproben: Mangelhafte Beachtung von EnEV-Vorgaben bei Verkauf und Vermietung (16.9.2014)
Das Bündnis Energieausweis hat unter Federfüh­rung des Deutschen Mie­terbundes eine Stichprobe zur Vorlagepflicht für Energieausweise bei Woh­nungsbesichtigun­gen in sechs deutschen Städten durchgeführt. Insgesamt wurden dabei 77 Wohnungen besichtigt. Die Ergeb­nisse der Stichprobe sind enttäuschend.

Erweiterte Zulassung macht Dämmen mit Baustroh für weitere Zielgruppen attraktiv (20.8.2014)
Strohballen direkt aus der Landwirtschaft dämmen nicht nur vergleichs­wei­se gut, sie sind auch ein nachhaltiger, regional verfügbarer und preis­güns­tiger Dämmstoff. Ab sofort ist es dank erweiterter abZ mög­lich, Strohbal­len ohne zusätzlichen Putzträger direkte zu verputzen sowie für die Außen­dämmung von Mauerwerk einzusetzen.

18599 Gütegemeinschaft erwartet massive Probleme beim Start der EnEV 2014 (15.4.2014)
Zum 1. Mai dieses Jahres tritt die neue EnEV in Kraft. Doch der Stand der Vorbereitung zwei Wochen vor dem Start des neuen Systems ist laut Prof. Dr.-Ing. Bert Oschatz, Vorsitzender des Vorstandes der 18599 Gütege­meinschaft, alles andere als zufriedenstellend.

Kommission Nachhaltiges Bauen am Umweltbundesamt (KNB) gegründet (15.3.2014)
Die neu berufene Kommission Nachhaltiges Bauen am Umweltbundesamt soll das Amt in fachlichen Fragen des nachhaltigen Bauens beraten. Da­rü­ber hinaus soll die mit 14Fachleuten aus Wissenschaft und Fach­behörden besetzte KNB dem UBA als Plattform für eine wissenschaftli­che Diskussion dienen.

Vakuum-Isolations-Paneele (VIPs) im Stresstest (3.3.2014)
Da der Energie- und O₂-Einsparung ein wachsender Stellenwert zu­kommt, wurde vom ift Rosenheim die Dauerhaftigkeit von Vakuum-Iso­lations-Pa­neelen untersucht. Der „Stresstest“ der VIPs fiel insgesamt positiv aus, jedoch können alkalische und thermische Belastungen durchaus Beschä­digungen der Siegelnähte verursachen.