Dennert Poraver GmbH

Gemeinsamer Auftritt der Leichtbetonindustrie auf der BAU (29.12.2008)
Der Bundesverband Leichtbeton e.V. ist auf der BAU 2009 mit einem ca. 320 m² großen Gemeinschaftsstand vertreten.  Verschiedene Vertriebs- und Produktionsgesellschaften wollen darauf ihre wichtigsten Produkte, Systeme und Service-Angebote vorstellen.

"Wärmedämmbeton" setzt auf Blähglasgranulat (21.4.2008)
Die gemeinsame Entwicklungsarbeit der Allendörfer Betonwerk GmbH und der Dennert Poraver GmbH führte zu einer neuen Leichtbetonkombination mit der Baustoffbezeichnung "Wärmedämmbeton". In der Kombination mit einer thermischen Trennung sollen die Bauelemente - z.B. Rollladenkästen - die Anforderungen an KfW 60- und KfW 40-Energiesparhäuser erfüllen. Voraussetzung für die besseren bauphysikalischen Eigenschaften sei der Einsatz des Zuschlagstoffes Poraver.