Deltamess DWWF GmbH

2005

Mit eigenem Garten-Wasserzähler Kosten sparen. (25.8.2005)
Üblicherweise berechnen Gemeinden Entwässerungsgebühren auch für solches Wasser, welches nachweislich im Garten verbraucht und somit nicht der öffentlichen Kanalisation zugeführt wird. Mit einem eigenen Garten-Wasserzähler kann man dieser Praxis entgegentreten - zumal die Kosten für's Abwasser in den letzten Jahren stetig gestiegen sind. Mittlerweile haben sie ein Niveau erreicht, dass die Entsorgung von Brauchwasser deutlich teurer macht, als die Entnahme von Frischwasser.

2005