Bundesgartenschau Koblenz 2011


URL: buga2011.de
2011

Referenz-/Objektbroschüre von KANN zur Bundesgartenschau in Koblenz (13.11.2011)
Nach Abschluss der Bundesgartenschau in Koblenz steht fest: Selten war eine BUGA so erfolgreich und noch seltener hat eine BUGA eine Stadt so nachhaltig und positiv verwandelt.

Sonderbauteile aus Beton von KANN auf der BUGA (25.5.2011)
Die Bundesgartenschau in Koblenz lebt nicht nur von Pflanzen und Blumen allein, sondern auch von anderen gestalterischen Elementen. Ein Großteil der Bereiche wurde Zweckgebunden konzipiert, wie zum Beispiel der Wasserspielplatz am Deutschen Eck, die Kapelle auf der Festung Ehrenbreitstein oder auch die Open-Air-Küche.

Rheinufergestaltung in Koblenz mit KANN-Pflaster (23.5.2011)
Die Rheinuferpromenade in Koblenz erstrahlt in neuem Glanz. Seit den Vorbereitungen zur Bundesgartenschau ziehen nicht nur zahlreiche Grünanlagen und Anpflanzungen die Blicke auf sich, sondern auch die schmucke, neu gestaltete Uferstraße selbst. Grund der Baumaßnahme war eine Aufwertung der beliebten Flaniermeile am Rhein.

KANN-Dialog auf der Bundesgartenschau Koblenz (7.3.2011)
Als offizieller Partner der Bundesgartenschau 2011 sind die KANN Baustoffwerke unmittelbar an der Gestaltung des Geländes sowie der Koblenzer Innenstadt beteiligt. Die Vielzahl von Projekten bietet den Rahmen für eine Fachtagung, die Chancen und Perspektiven der modernen Landschaftsgestaltung aufzeigt. Der KANN-Dialog findet am 19. Mai im Schloss Koblenz auf dem Gelände der BUGA statt.

2011