BauInfoConsult GmbH

Luegallee 7
D - 40545 Düsseldorf
URL: bauinfoconsult.de
E-Mail an BauInfoConsult GmbH

BauInfoConsult rechnet für 2015 mit Fehlerkosten am deutschen Bau von 14,1 Mrd. Euro (18.9.2016)
Alle Jahre wieder geht BauInfoConsult der Frage nach, wie sehr Fehler­kos­ten die Baubranche belasten. Für die aktuelle Analyse wurden 180 Archi­tekten, 181 Bauunternehmer und 179 SHK-Installateure befragt. Deren Einschätzung zufolge liegt der Fehlerkostenanteil am gesamten Branchen­umsatz im Schnitt bei rund 14%.

Baumaterialpreise ziehen 2016 wohl weiter an (5.6.2016)
Über die Hälfte der Hersteller erwartet, dass sich die Handelspreise ihrer Produkte 2016 erhöhen werden. Von allzu starken Preisauf­schlä­gen wollen viele Produzenten jedoch Abstand nehmen - dies zeigen erste Vorab­er­geb­nisse der Jahresanalyse 2016/2017, der zentralen Branchenstudie zum deutschen Baugeschehen von BauInfoConsult.

Energieeffizienz dominiert Bautrends 2016; Flüchtlinge nur Randnotiz (8.5.2016)
Wie 2015 steht auch dieses Jahr für jeden zweiten deutschen Architek­ten fest, dass Energieeinsparung der domminierende Branchen­trend sein wird. Daneben würden nachhaltiges Bauens und die verschärften EnEV-Anfor­de­rungen die Branche 2016 in Atem halten.

Bauunternehmer sehen Optimierungsbedarf beim Web-Auftritt der Hersteller (27.3.2016)
Wenn schon kleine Handwerksbetriebe aus dem Bau- und Installations­hand­werk kaum noch ohne Web-Auftritt auskommen, dann ist erst recht für jeden Hersteller eine gute Internetpräsenz unum­gäng­lich. Doch eine solche zu erstellen, ist eine Herausforderung.

Flüsterasphalt ohne Potential? (4.1.2016)
Mit Hilfe von so genanntem Flüsterasphalt soll die Lärmbelastung durch Straßen und Autobahnen deutlich gemindert werden können. Der lärm­be­grenzende Effekt dieses offenporigen Asphalttyps ist nachgewiesen, gleich­wohl hapert es noch bei seiner flächendeckenden Einführung.