ARAG Trend: „Deutsche können sich für Klimaschutz nur schwer erwärmen“ (2.12.2007)
Vor dem Beginn der Weltklimakonferenz auf Bali zeigt sich eine hohe Reserviertheit der deutschen Bevölkerung beim Klimaschutz. Das Thema ist ein gutes Stück davon entfernt, eine mehrheitliche Betroffenheit auszulösen. Besonders auffallend ist ein deutliches Nord-Süd-Gefälle bei den Ergebnissen. Im ARAG Deutschland Trend wurden mehr als 1000 Deutsche aus der so genannten bürgerlichen Mitte, also Facharbeiter, leitende Angestellte und Selbstständige, nach der Bedeutung des Klimaschutzes befragt.