Baulinks > Fassaden > digital gestaltete Fassade

Individuelle Fassade aus dem Computer

„Industrie 4.0“ ist bei diesen Fassadensystemen angekommen. Sie werden individuell am Computer geplant und z.B. mit CNC-Maschinen hergestellt.

Querverweis: Besenstrich, ein Putz in handwerklicher Qualität(!) auf 1.700 m² (23.11.2016)

Mit klassizistischem Background digital kreierte WDVS-Fassade fürs Landeskirchenamt München (23.11.2016)

Naturstein trifft auf CNC-Steinmetze (22.11.2016)

Das erste Schüco-Parametric-Fassaden-Projekt ist die „Modellfabrik der Zukunft“ (15.7.2016)

Zum Knicken gut: Aluminiumverbundplatten (9.12.2015)

Rhino-Grasshopper-Archicad Connection im Sinne parametrischer Architektur (18.10.2015)

Feuerverzinkte Blechfassade mit bildgebender Perforation (23.9.2015)

99 Namen Gottes in Lichtbeton gegossen als VHF-Fassade für eine Moschee in Abu Dhabi (22.9.2015)

Stahl-Innovationspreis 2015 für Kindertagesstätte mit hydromechanisch geformter 3D-Fassade (11.6.2015)

Rockpanel Fassadentafeln als Leinwand für eine dreistöckige Gravur (2.6.2015)

Wie vorgehängte hinterlüftete 3D-Fassaden um freie Formen ringen können (2.6.2015)

Forschungsprojekt: Dämmdicke folgt Wärmeströmen im Sinne der Fassadengestaltung (1.6.2015)

Zeitgemäße Interpretation einer Fachwerkfassade - digital gefräst für Alt-Sachsenhausen (1.6.2015)

Schüco macht mit „Parametric Concept“ Freiform-Fassaden parametrisch planbar (23.10.2013)