Baulinks > Dächer > Dachentwässerung

Dach Portal: Dachentwässerung

zur Erinnerung: Regen-, Graupel- oder Hagelschauer: Wasser prasselt in den ver­schie­densten Formen auf das Hausdach. Die Dachrinne fängt es auf und leitet es ge­zielt ab. Doch was viele vergessen: Der Wasserfang dient nicht nur zur Regen­ab­leitung, sondern ist auch ein Fassadenschutz. mehr dazu

Aktives Regenwassermanagement u.a. via Wetter-App und Retentionsdach à la Optigrün (19.9.2016)

Zweigeteiltes Retentions-Gründach à la ZinCo zum Schutz der Vegetation (19.9.2016)

Neue Rohrschelle von Zambelli, konzipiert für alle Einbausituationen (27.8.2016)

SitaTrendy Schraubflanschgully verspricht mehr Sicherheit ab Werk (26.8.2016)

Richard Brink komplettiert sein Sortiment mit Dränagematten (29.6.2016)

Neue Schallschutzmaterialien von Armacell für Abwasser- und innenliegende Regenleitungen (11.5.2016)

Trapezblechschiene von Walraven verspricht leichte Installationsarbeiten unter'm Hallendach (10.5.2016)

Metalldachpflaster für Dach und Rinne (12.2.2016)

Grömos Design-Wasserfangkasten in neuen - auch farbigen - Oberflächen (11.2.2016)

Design-Regenwasserklappe à la Grömo (11.2.2016)

Normkonforme, kaskadierende Entwässerung à la Sita (6.2.2016)

ACO SM-X: Neues Rohrsystem aus Gusseisen für Flachdachentwässerungen (4.12.2015)

Neue Dachabläufe, Notabläufe und Flachdachlüfter von Alwitra (22.6.2015)

Dachrinnenheizung neu im Sortiment von Rheinzink (17.6.2015)

Design macht bei Grömo selbst vor der Fallrohrschelle nicht Halt (17.6.2015)

Dachentwässerung online planen mit Marleys „Dachrinnenrechner“ (4.8.2014)

VarioGully von FDT u.a. für mehr Abflussleistung überarbeitet (26.2.2014)

Vorbewitterte Dachentwässerung als architektonisches Detail (5.12.2013)

Saint-Gobain HES Sanitär-Informations-Handbuch in 8. Auflage erschienen (2.9.2013)

„Randbemerkungen“ zum Flachdach (24.1.2013)

Notabläufe für mehr Sicherheit auf Flächdächern bei Starkregen (11.9.2012)

Neu bei ACO: Planungssoftware liNear zur Berechnung von Dachentwässerungsanlagen (24.6.2012)

Gefahren durch extreme Niederschläge werden ab 2040 deutlich zunehmen (20.2.2011)