Redaktion  || < älter ByTheWay/2013/0023 jünger > >>|  

Empfangsgebäude der Deutschen Bahn

(19.4.2013) Ein Bieterkonsortium hat im Jahr 2007 bundesweit 493 Empfangsgebäu­de der Deutschen Bahn erworben. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung (17/13008) auf eine Kleine Anfrage der SPD-Fraktion (17/12912) hervor. Gemäß Kauf­vertrag sei die Käuferin verpflichtet, binnen fünf Jahren einen Betrag von insgesamt 15 Millionen Euro in die Gebäude zu investieren. Eine auf den jeweiligen Standort be­zogene Investitionsverpflichtung gebe es nicht, heißt es weiter.

siehe auch für zusätzliche Informationen: