Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2016/0097 jünger > >>|   

Allplan-Anwender erhalten leichteren Zugang zu BIMobject-Inhalten


  

(18.11.2016) BIMobject, eine der führenden Plattformen von herstellerspezifischem BIM-Content, und Allplan, einer der wichtigsten europäischen Anbieter von Architektur-, Ingenieurbau- sowie Facility Management-Software, wollen künftig enger zusammenarbeiten: Im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung werden die BIM-Objekte auf dem Cloud-basierten Webportal BIMobject.com künftig auch im Allplan-Format zur Verfügung stehen. Damit haben über 40.000 Allplan-Anwender Zugriff auf diese Objekte mit all ihren detaillierten Material- und Produktspezifikationen. Sie können sie als native Allplan-Elemente in ihre Modelle und Pläne integrieren, was den BIM-Workflow erheblich beschleunigen sollte.

„Die Kooperation ist für uns ein weiterer Schritt nach vorn. Wir erhalten regelmäßig Anfragen von Architekten und Ingenieuren, die herstellergeprüften Content im Allplan-Format benötigen. Jetzt können wir dieser Anforderung endlich nachkommen. Auch für Bauzulieferer wird durch die Unterstützung von Allplan eine wichtige Lücke geschlossen, da sie einen bedeutenden Zuwachs von Nutzern aus der Allplan-Welt bringt“, betont Johannes Reischböck, Chief Operating Officer und Vorstandsmitglied von BIMobject.

siehe auch für zusätzliche Informationen: