Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2016/0096 jünger > >>|   

Softtechs AVA-Software Avanti in neuer Version

(18.11.2016) Zum Jahresende bringt Softtech die neue Version seines AVA-Programms auf den Markt: Avanti 2017 kann sich nicht mehr nur mit dem hauseigenen CAD-Programm Spirit für einen Datenaustausch verbinden, sondern auch mit Revit, dem BIM-Programm von Autodesk - siehe auch Beitrag „Avanti, Softtechs AVA-Programm, bidirektional verbunden mit Revit“ vom 21.10.2016:

Zusätzlich hat das Neustadter Softwarehaus die GAEB-Schnittstelle aktualisiert sowie zertifiziert und das grafische Aufmaßtool Grava 2017 u.a. um optimierte Mengenreports erweitert.

Weitere Informationen zu Avanti können per E-Mail an Softtech angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: