Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2016/0087 jünger > >>|   

BIM Kongress Deutschland am 14. November 2016 in Frankfurt am Main

(21.10.2016) Am 14. November 2016 findet in Frankfurt a.M. der BIM Kongress Deutschland statt. Auf der ganztägigen Vortragsveranstaltung im Gesellschaftshaus Palmengarten - organisiert von Graphisoft - soll umfassend und praxisorientiert über Methode, Anwendung und Mehrwert vom BIM informiert werden. Architekten und Pla­ner werden laut Agenda ...

  • über ihre Erfahrungen mit BIM in der Praxis berichten und
  • anhand konkreter Projekte den Einsatz der integrierten Planungsmethode bei verschiedenen Projekt- und Bürogrößen bzw. in unterschiedlichen Planungs­phasen erläutern.

Dabei sollen grundsätzliche Themen wie beispielsweise BIM-gerechtes Modellieren und laufende Qualitätskontrolle ebenso behandelt werden wie die Fragen nach einer ver­änderten Bürostruktur oder nach der Zusammenarbeit mit Fachplanern und Bauherren.

Dr. Eberhard Stegner, Geschäftsführer der Graphisoft Deutschland GmbH, betont, dass mit der Veranstaltung die praxisorientierte Auseinandersetzung mit dem Thema Building Information Modeling fortgesetzt werden soll: „Wie bei der Veranstaltung im vergan­genen Jahr bieten wir den Teilnehmern die Möglichkeit, sich eingehend über Building Information Modeling zu informieren und sich mit anderen Anwendern auszutauschen, um Impulse für den Büroalltag zu erhalten, Potenziale zu erkennen und kreative Lösungswege zu finden“, so Stegner.

Das Vortragsprogramm wird ergänzt durch eine Fachausstellung, in der Graphisoft gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern aus der Bausoftwarebranche den OPEN BIM Workflow demonstriert: vom Architekturmodell, über die Mengen- und Kos­tenermittlung, bis zur Zeitplanung, von Tragwerksplanung bis hin zur Haustechnik und Energiebewertung.

siehe auch für zusätzliche Informationen: