Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2016/0060 jünger > >>|  

Kobold Control mit optimierter Dokumenten-, Plan- und Adressverwaltung

(22.6.2016) In zahlreichen Planungsbüros werden durch schlecht geführte Ablagen verbunden mit aufwändigen Suchvorgängen und einer unorganisierten Adressverwal­tung erhebliche Kapazitäten verschwendet und Kosten produziert. Vor diesem Hinter­grund wurde u.a. das in Kobold Control integrierte Dokumentenmanagement-System weiter ausgebaut. So soll der Anwender neben E-Mails, Protokollen und Schriftverkehr auch Pläne in dem Controllingprogramm der Wuppertaler Kobold Management Systeme verwalten können. Entscheiden muss er dabei nur, ob ein Dokument ...

  • zu einer Adresse oder
  • zu einem Projekt gehört.

Darüber hinaus hilft eine Schlagwortsuche beim Auffinden von Unterlagen. 


Dokumentenverwaltung (Bild vergrößern)

Die Adressverwaltung verfügt wiederum über eine CSV-Schnittstelle, so dass Be­standsadressen aus anderen Programmen - sofern sie über eine CSV-/Excel-Export-Funktion verfügen -  leicht importiert werden können. Der Aufbau der Adressverwal­tung ist ferner so gestaltet, dass sich Anschriften von Debitoren, Kreditoren, Projekt­beteiligten, Lieferanten etc. mit beliebig vielen Ansprechpartnern hinterlegen lassen.

Weitere Informationen zu Kobold Control können per E-Mail an Kobold angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: