Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2016/0019 jünger > >>|  

PMG (Projektraum) und Open Experience (Mängelmanagement) partnerschaftlich verbunden


(3.2.2016) Die PMG Projektraum Management GmbH und Open Experience haben eine Entwicklungs- und Vertriebspartner­schaft vereinbart. Ziel ist eine gemeinsame Ansprache neuer Kunden sowie die  Entwicklung neuer Produkte - auch im Sin­ne einer einheitlichen Verwaltung von Projektkommunikation und Baufortschritt.

„Die mobile onlineBauabnahme von Open Experience ist eine der technisch ausgereiftesten Lösungen für Mängelmanage­ment in Deutschland. In unseren modular aufgebauten Pro­jektraum fügt sich das Produkt hervorragend ein“, sagt PMG-Geschäftsführer Mike Riegler und stellt zudem fest: „Neben den engen Verbindungen zur Forschung bringt Open Experi­ence auch fundiertes Wis­sen zu Mängelmanagement und zur Sonderwunschverwaltung in die Partnerschaft mit ein.“

Und aus Sicht von Konstantin Krahtov, Geschäftsführer von Open Experience, ist „eProjectCare der führende Projektraum am Markt und zeichnet sich durch intuitive Bedienung, Flexibilität und Schnelligkeit aus.“

Technische Kooperation

Durch Schnittstellen sollen die beiden Cloud-Lösungen Informationen wie Nutzerprofi­le, Berechtigungen, Mängelrügen und Baupläne austauschen können, damit die Pro­gramme beispielsweise Informationen in Formularen automatisch vorausfüllen können.

Vertriebskooperation

Zuerst wollen PMG und Open Experience die Vorteile der integrierten Systeme ge­meinsam ihren bestehenden Kunden präsentieren und ihnen die Produkte zu einem Vorzugspreis anbieten. Darüber hinaus planen die beiden Firmen gemeinsame Kam­pagnen für die Ansprache neuer Kunden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: