Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2015/0080 jünger > >>|  

eProjectCare 2.20 mit revisionssicherem Behinderungs­management

(13.11.2015) Die PMG Projektraum Management GmbH, Anbieter von Dokumentenma­nagement-Systemen auf Software-as-a-Service-Basis, hat Ende Oktober die Version 2.20 des eProjectCare Projektraums online gebracht. Durch das neue Modul „Claim­Doc“ können Baubeteiligte nun auch ihr Behinderungsmanagement revisionssicher do­kumentieren. Das Modul „Bautagebuch“ wurde zudem um die automatische Übernahme von Wetterdaten erweitert.

Zur Erinnerung: Eine Behinderung im Planungs- und Bauablauf kann schnell weitere Verzögerungen bedingen und die Kosten deutlich in die Höhe treiben. Um dies zu ver­meiden und um Vertragsstrafen vorzubeugen, melden Unternehmen mögliche Be- oder Verhinderungen ihrer Arbeit an ihren Auftraggeber als sogenannte Behinderungsanzei­gen.

Das neue Modul ClaimDoc gestaltet den gesamten Prozess des Behinderungsmanage­ments transparent und nachvollziehbar - von der Bedenkenanmeldung über die Behin­derungsanzeige bis zum Nachtrag und der Problemlösung. Die Daten stehen an zentra­ler Stelle für eine eventuell nötige Beweisführung zur Verfügung. Die frühzeitige und detaillierte Dokumentation sowie systematische Überwachung einer Behinderung sollte überdies eine schnelle Beseitigung möglich machen.

Weitere Informationen zu eProjectCare mit Behinderungsmanagement können per E-Mail an PMG angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: