Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2015/0046 jünger > >>|  

STLB-Bau aus der Cloud mit vollständiger AVA-Implementierung gemäß SOAP

STLB-Bau Logo
  

(3.7.2015) Praktisch jede AVA-Software bietet eine Schnittstelle zu STLB-Bau Dynamische BauDaten. Auf­gestellt von den Fachleuten der GAEB-Arbeitskreise, herausgegeben von DIN und per Erlass des Bundesministeriums für Umwelt und Bau eingeführt ist STLB-Bau für die Vergabe öffentlicher Bauaufträge des Bundes sogar verpflichtend.

Die meisten Anwender nutzen bislang STLB-Bau-Daten (noch) via DVD. Angesichts der Vorteile eines Cloud-Services könnte sich dies aber ändern. Denn nun wird STLB-Bau von der DIN.bauportal GmbH online zur direkten Einbindung in AVA-Programme bereit­gestellt. Technologiepartner für Umsetzung und Betrieb von STLB-Bau Online ist die Weimarer f:data GmbH. Für die Implementierung steht Software-Anbietern ein Web­service nach SOAP-Standard nebst komplettem Userinterface zur Verfügung.

Neu sind auch die Zusatzprodukte, mit denen Baupreise und DIN-Normen passend zur Leistungsbeschreibung angezeigt werden können: Ändert sich der Text, ändert sich der Preis. Sind DIN-Normen wichtig, stehen die relevanten Abschnitte im Originaltext zur Verfügung.

Erste AVA-Programme, die diese Art der Online-Anbindung von STLB-Bau bereits um­gesetzt haben, sind California.pro, AVANOVA und nextbau.

siehe auch für zusätzliche Informationen: