Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2014/0091 jünger > >>|  

„iTWO 5D End-to-End“ für Baufirmen: Alle Geschäftsprozesse auf einer Datenbasis


  

(9.9.2014) Mit „iTWO 5D End-to-End“ bietet RIB eine Gesamt­lösung für den Baubetrieb bestehend aus iTWO und iTWO Fi­nance an und vereint damit projektbezogene Aufgaben mit dem unternehmensweiten Rechnungswesen in einem durch­gängigen System - und auf einer Datenbasis. Noch bis Ende 2014 offeriert der Bausoftware-Hersteller aus Stuttgart Bau­firmen, die sich für „iTWO 5D End-to-End“ entscheiden, ...

  • einen kostenfreien Umstieg auf die neue Version der Standardsoftware Microsoft Dynamics NAV 2013 R2. (Voraussetzung ist ein bestehender Wartungsvertrag für die Microsoft-Lösung.) Und damit nicht genug: Unternehmen, die noch 2014 umsteigen,
  • spezielle Projektpreise bei der Datenmigration.

zur Erinnerung: iTWO Finance, basierend auf Dynamics NAV 2013 R2, ist eine von Mi­crosoft zertifizierte kaufmännische Branchenlösung für die Bauindustrie.

Die Grundidee hinter „iTWO 5D End-to-End“ ist es, alle Mitarbeiter permanent auf dem aktuellen Stand der Informationen zu halten -  egal ob sie im Büro sitzen oder auf den Baustellen tätig sind. Webbasierte Elemente binden Mitarbeiter auf den Baustellen so­wie deren Aufgaben ohne Medienbruch an das Projektgeschehen an. Die Integration mit kaufmännischen Aufgaben macht außerdem ein projektübergreifendes Controlling im Unternehmen möglich. Und die Lösung ist mehrsprachig und an landesspezifische Aus­prägungen angepasst.

Weitere Informationen zu „iTWO 5D End-to-End“ können per E-Mail an RIB angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: