Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2014/0090 jünger > >>|  

Bemessung von Schöck Thermoankern bei Sandwich-/Elementwänden in AllplanPrecast

(9.9.2014) Für die Bemessung und Anordnung von Schöck Thermoankern beim Einsatz in kerngedämmten Sandwich- und Elementwänden sollen Planer beim nächsten Allplan­Precast-Update von Nemetschek Engineering ein integriertes Softwaremodul erhalten.

Das Programm verspricht für die Berechnung von Betonfertigteilwänden hohe Pla­nungssicherheit, denn Geometriedaten können vom Thermoanker-Softwaremodul di­rekt aus AllplanPrecast heraus übernommen werden. Die Bemessung wird gemäß bau­aufsichtlicher Zulassung in Abhängigkeit von Geometrie, Dämmstoff und Randparame­tern automatisch durchgeführt. Ohne das Zutun des Anwenders laufen im Hintergrund zahlreiche Automatismen ab. Eine händische Bearbeitung bei der Bemessung und Ver­legung der Schöck Thermoanker entfällt.

Das von Schöck-Ingenieuren entwickelte Softwaremodul wurde in die Nemetschek Software AllplanPrecast integriert, die vornehmlich von der Betonfertigteilindustrie zur automatisierten Fertigteilplanung genutzt wird.

Weitere Informationen zu Schöck Thermoankern und AllplanPrecast können per E-Mail an Schöck bzw. per E-Mail an Nemetschek Engineering angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: