Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2013/0072 jünger > >>|  

DGNB unterstützt Planer und Auditoren im Zertifizierungsprozess mit System-Software

(1.7.2013) Der Ablauf zur Zertifizierung von Gebäuden nach DGNB verspricht deutlich einfacher zu werden: Mit der System-Software stellt die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) ein Instrument zur Verfügung, mit dem der Zertifizierungs­prozess vollständig digitalisiert wird. Die relevanten Projektdaten können über die Software hochgeladen und online bearbeitet sowie online zur Prüfung bei der DGNB eingereicht werden.

Die kostenfreie Software unterstützt den gesamten Prozess: Die Abfragemaske führt durch alle Themenfelder und Kriterien, die für eine DGNB-Zertifizierung relevant sind. So können die am Projekt Beteiligten die Werte direkt eintragen und die Nachweise hochladen. Der begleitende Auditor überprüft und ergänzt sämtliche Angaben und reicht das Projekt bei der DGNB ein. Bereits im Vorfeld können mit Hilfe der Software erste Plausibilitätschecks vorgenommen werden. Die Projektbearbeitung ist zudem je­derzeit offline ohne Datenverlust möglich - sämtliche Daten werden beim nächsten Login in die System-Software aktualisiert.

Die digitale Bearbeitung vereinfacht den Zertifizierungsverlauf erheblich. Sie ermög­licht eine besserer Datenqualität, beschleunigt die Prüfung der Daten und verzichtet dabei vollständig auf den Einsatz von gedrucktem Papier - das schont die Umwelt und hilft Kosten zu senken. Bereits von der Entwicklungsphase an erleichtert das Tool die Arbeit der Planer: Die Software ermöglicht es, verschiedene Szenarien für ein Projekt durchzuspielen und zeigt, wie sich unterschiedliche Maßnahmen in der DGNB Bewer­tung niederschlagen.

Mit einer besonderen Zugangsmöglichkeit ist die Software auch für andere Projekt­beteiligte, wie etwa Bauherren und Fachingenieure, nutzbar. So wird die Einreichung von Nachweisen noch effizienter und der Bauherr hat jederzeit einen Überblick über den gesamten Zertifizierungsprozess.

Schritt für Schritt will die DGNB dieses Angebot weiterentwickeln und optimal auf die Bedürfnisse der Anwender anpassen. Über eine Feedback-Funktion können Nutzer ihre Wünsche und Vorschläge zur Optimierung der Funktionen an die Geschäftsstelle rück­melden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...