Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2012/0052 jünger > >>|  

Neue Schnittstelle verbindet Archicad mit der Holzbausoftware SEMA Experience

Holzbausoftware SEMA Experience(8.8.2012) Mit einer neuen Schnittstelle zwischen Archicad und SEMA Experience, einer Softwarelösung für den Abbund und Holzbau der Firma SEMA, soll es möglich sein, wesentliche Elemente der Gebäudeplanung zur weiteren Verwendung im Holzbau zu exportieren. Dabei werden die in Archicad erzeugten Baue­lemente wie Decken und Wände mit SEMA Experience in Holzbaukonstruktionen umge­wandelt. Die auf diesem Wege generierten Daten können dann wiederum direkt an CNC-Fräsen weitergegeben werden. Der Datenaustausch verspricht erheblich opti­mierte Arbeitsabläufe für alle Holzbauten, Dächer und Fertighäuser.

Das Add-On SEMA-Export kann kostenfrei auf der Seite graphisoft.de/produkte/arch­icad/addons_archicad/ unter „Sonstiges“ heruntergeladen werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: